Sonntag, 25. Januar 2015

Etwas "Neues" ist von der Nadel gehüpft...

...und das gleich mehrfach.

Bei den Quiltfriends gibt es eine kleine Gruppe die einen Millefiori-Quilt näht,
alles mit der Hand über Papier versteht sich.

Hier ist der Anfang meiner ersten Rosette,
es folgen noch drei Runden, wird also noch etwas dauern bis sie fertig ist.
Die meiste Zeit verbringe ich mit der Stoffauswahl, 
da ich eigentlich alles aus meinen Vorräten vernähen möchte.


Ein kleines Nadelkissen ist auch noch fertig geworden,
dieses Modell wollte ich immer schon mal machen.


Jetzt kommen noch mal Klamöttchen...
Einen neuen Schnitt mit Wiener Nähten wollte ich ausprobieren 
und da kamen mir Helgas Reste 
von ihrer Tunika genau zur rechten Zeit.
Die Ärmel sind dreiviertellang, zu mehr reichte der Stoff nicht mehr...lach


Es sind zwei verschiedene Stoffmuster die aber zusammen gehören.


...Und hier der nächste Schnittmustertest



Seit einer Woche haben wir hier ein Wintermärchen,
Frau Holle ist tatsächlich auch mal bei uns Nordlichtern vorbeigeschneit
und es war einfach nur traumhaft schön...
sagte ich schon das ich den Schnee liebe seit meiner Kindheit.

Achtung Bilderflut!!!














Alle Aufnahmen sind in unserer Nachbarschaft entstanden,
unser täglicher Hundespazierweg.....ein schönes Fleckchen Erde!

Leider schmilzt seit heute die weiße Pracht so langsam wieder dahin....schnief.

Bis bald Christa

Kommentare:

  1. Christa, Dein erstes Hexagon gefällt mir schon ganz gut.Meine Reste hast Du auch zu einem tollen Ergebnis gebracht.
    Dieses Winterwetter hat wirklich zu ausgiebigen Spaziergängen animiert.Hat es denn den Wuffis auch gefallen?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    Deine rerste Rosette ist Dir ja super gelungen und auch das kleine Nadelkissen gefällt mir. Die Tunika sieht urgmütlich aus. Herrliche Schneebilder- ein richtiges Wintermärchen. Den Hunden gefällt das bestimmt auch super.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    sehr gut sieht die erste Rosette aus und das Nadelkissen ist toll. Deine Tuniken sehen sehr gut tragbar aus, gefallen mir.
    Ihr habt richtigen Winter, da bin ich fast ein bisserl neidisch, hätte ich doch sooo gerne Schnee. Schöne Bilder zeigst Du und die beiden Mädels würde ich zu gerne knuddeln!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Sachen hast du da genäht!!!
    Und was soll ich sagen?
    Ich mag Schnee ebenso gerne :-)
    Aber hier ist es auch schon wieder am schmelzen :-(
    Schade schade...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Traumhafte Bilder, ich mag auch den Schnee und blauen Himmel, zwei Tage hatten wir Winter. Toll sieht dein Anfang aus.
    Dein Kleidung aus Resten sieht ja beeindruckend aus.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christa,
    dein neues Projekt wird toll. Ich liebe das Handnähen auch sehr. Ganz toll finde ich auch das Nadelkissen, tolle Form. Jaaaa und Schnee gibt es auch bei uns! Ich freu mich wie ein kleines Kinder darüber *lach*.
    Lieben Gruß
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    dein neues Handnäh-Projekt sieht schon klasse aus...und ich bin gespannt für welche weiteren Stöffchen du dich entscheidest. Die Winter-Aufnahmen sind sehr schön!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    das sieht ja traumhaft schön bei euch aus! Wie ich sehe, bist du nun auch unter die Kleidernäher gegangen. Die Tunika sieht sehr schön. Ich starte vorerst mit kleinen Hosen und TShirts für das Enkelkind! :)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    Deine handgehähte Rosette kommt ja schon in Frühlingsfarben daher. Das ist auch ein schöner Kontrast zu den tollen Winterbildern. Und die passen dann wieder wunderbar zu Deinem winterlichen Header. Schön.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,
    da hast du ja wieder ein tolles Projekt in Angriff genommen.... bin gespannt...
    Niedlich dein Nadelkissen, sieht sehr interessant aus
    Liebe Grüße
    von Sabine
    (auch an den schon-immer-mal-machen-wollte-Sachen)

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube nicht nur Du magst den Schnee, den Hunden scheint das auch gut zu gefallen. Und Deine epp Arbeit sieht sehr schön aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,
    wunderbare Winterfotos hast du geknipst.
    Dein Naelkissen ist wirklich toll. Rot ist ja meine Lieblingsfarbe. Da habe ich gleich mal eine Frage dazu : Sind alle 15 Vierecken gleich groß ?
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Heike, es sind 15 Quadrate mit 2" Kantenlänge. Ich habe sie über Papier gelieselt.

      Löschen
  13. Liebe Christa,
    was für tolle Winterfotos du mitgebracht hast. Wunderschön! Aber auch deine Nadelarbeiten sind bezaubernd. Auf deinen Millefiori-Quilt bin ich ja gespannt und das Nadelkissen ist sehr, sehr hübsch geworden.
    Hab ein schönes Wochenende.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen