Sonntag, 16. Februar 2014

Ein Nähwochenende...

wurde kurzfristig vom Patchworkkreis Heide organisiert
und da ich seit einigen Wochen dort zu Gast bin, habe ich daran teilgenommen.
In Todenbüttel wurden von Freitagnachmittag bis Samstagabend die Nadeln zum glühen gebracht.
Es war sehr schön.

Genäht habe ich für meine Helferlein neue Nähunterlagen mit dazu passenden Fadensammlern

Hierzu dienten gerade so eben meine Reste aus einer Stoffserie.
Den Fadensammler habe ich mit Cam-Snaps befestigt, damit ich ihn auch abnehmen kann.

Auch mein Reisemaschinchen soll es gut haben,
sie ist jetzt noch leiser als ohnehin schon.

Ein Eulen-Täschchen ist noch entstanden ...und schon ausgeflogen.



...und noch eine Projekthülle, die ich sehr praktisch finde,
die Zweite hat es leider vor dem Auszug nicht mehr auf`s Foto geschafft.



Wer jetzt noch Lust hat in meinem neuen Restekörbchen zu stöbern,
darf dieses gerne tun.
In Abständen werde ich dieses Körbchen immer mal wieder füllen
und es hier bekannt geben.
Bei Interesse im Kommentar schreiben oder per Mail.