Sonntag, 16. Februar 2014

Ein Nähwochenende...

wurde kurzfristig vom Patchworkkreis Heide organisiert
und da ich seit einigen Wochen dort zu Gast bin, habe ich daran teilgenommen.
In Todenbüttel wurden von Freitagnachmittag bis Samstagabend die Nadeln zum glühen gebracht.
Es war sehr schön.

Genäht habe ich für meine Helferlein neue Nähunterlagen mit dazu passenden Fadensammlern

Hierzu dienten gerade so eben meine Reste aus einer Stoffserie.
Den Fadensammler habe ich mit Cam-Snaps befestigt, damit ich ihn auch abnehmen kann.

Auch mein Reisemaschinchen soll es gut haben,
sie ist jetzt noch leiser als ohnehin schon.

Ein Eulen-Täschchen ist noch entstanden ...und schon ausgeflogen.



...und noch eine Projekthülle, die ich sehr praktisch finde,
die Zweite hat es leider vor dem Auszug nicht mehr auf`s Foto geschafft.



Wer jetzt noch Lust hat in meinem neuen Restekörbchen zu stöbern,
darf dieses gerne tun.
In Abständen werde ich dieses Körbchen immer mal wieder füllen
und es hier bekannt geben.
Bei Interesse im Kommentar schreiben oder per Mail.

Kommentare:

  1. Deine Untersetzer plus Fadensammler sind große klasse!!
    Deine Projekthülle würde ich gerne nochmal etwas genauer sehen. Super Idee.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Crista, da hast Du ja gut für Deine zwei Neuen gesorgt, viel Spaß und Glück mit Deinen beiden.
    Dann bist Du ja schon in Übung und gut gerüstet fürs Nähwochenende.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa,

    da haben deine 2 Schätzchen ja eine wunderbare Unterlage bekommen ..... wunderbare Idee.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christa,

    die Nähmaschinenuntersetzer mit abnehmbarem Fadensammler sind einfach super....eine geniale Idee! Das Eulentäschchen ist niedlich...und ein schönes Geschenk...

    Herzlichen Gruß und eine schöne Woche wünscht,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hübsche Sachen sind das und auch die Unterlage ist klasse, ich bewege meine Maschine aber ständig, so kann ich sowas tolles nicht machen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Na da warst du aber fleißig! Und das Stöffchen der Unterlage deiner ReiseNähMa habe ich auch noch! Auch einen Rest. Und ich liebe den!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    deine Nähmaschinenunterlagen samt Fadensammler sind super-schön, tolle Stoffe hast du dafür verwendet. Auch die Eulen-Tasche und die Projekt-Mappe gefallen mir. Für deinen Flohmarkt war ich wohl zu langsam, oder ich habs übersehen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christa,
    tolle Sachen, die Nähunterlage ist genial. Eine ganz tolle Idee und Dein Eulentäschchen einfach wunderschön.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    Deine Nähplätze sehen mit den neuen Unterlagen so wunderbar einladens aus. Der durchsichtige Anschiebentisch lässt aber auch viel Blick auf das neue Teil zu. Der abnehmbare Fadensammler ist ja so etwas von praktisch - warum habe ich bloss noch immer keinen?- Superschön ist auch Dein Eulentäschchen.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Nähwerke sind da entstanden und die Nadel hat bestimmt geglüht :)!
    Lg Treffy

    AntwortenLöschen
  11. Das Eulentäschchen ist soooo schön. Ich habe mich riesig gefreut!
    Deine Reisenähmaschine gefällt mir super. Mir spukt sie auch schon im Kopf herum, weil meine große doch sehr leidet durch das Geschleppe. Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Ich hätte die W6 gerne mal näher angesehen.
    LG Monika

    AntwortenLöschen