Freitag, 28. Oktober 2011

Herbstlich gestickte Herzen

Zwei Herzen im Dreivierteltakt...oder wie heißt es so schön.

Ein klein wenig habe ich mal wieder gestichelt
und dabei sind diese beiden Herzen entstanden.





Ich habe mal auf der Rückseite eine Naht eingebaut,
damit lassen sie sich leichter mit der Hand verschließen.
Eine kleine Hexenstichziernaht drüber und so sieht es auch noch hübsch aus.



Hat wieder mal richtig Spaß gemacht so ein bisschen Nadelei und Tüddelkram

Mal etwas ganz Anderes!
Kann mir mal einer sagen wer soooooooviele Birnen braucht
und das ist nur ein kleiner Ausschnitt von dem Baum.


Im letzten Jahr hatten wir ganze fünf Birnen an diesem Baum,
in diesem Jahr konnten wir die ganze Nachbarschaft versorgen.

Bis bald und Allen ein schönes Wochenende
Christa

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Endlich geschafft und große Freude...


...gab es bei meinem Enkelkind.

Auch mein Spider Web hat seine Vollendung gefunden
wenn auch mit kleinen Hindernissen.

Ich war ja früh genug damit angefangen und hatte noch soooo viel Zeit, dachte ich, doch es kam anders.
Noch zwei Wochen und nur noch mit der NäMa quilten, Kleinigkeit.
Aber dann wollte meine NäMa überhaupt nicht die Fleecedecken-Rückseite transportieren so dass da nur Minnistiche herraus kamen.
Da mir das überhaupt nicht zusagte und ich bedenken hatte mir damit den ganzen Quilt zu vermurksen, habe ich mich spontan entschlossen mit der Hand zu quilten...und jetzt wurde die Zeit knapp...puh.
Aaaaaber...geschafft und zwar rechtzeitig!

Seht selber was daraus geworden ist.


Der Quilt ist 1,50 x 2,00 m


Da er zum 10. Geburtstag sein sollte, mußte es natürlich auch draufstehen


Den Rand habe ich aus den Reststreifen gestaltet


Für die Rückseite sollte es eine kuschelige Fleecedecke sein,
hier kommt auch das Quiltmuster zur Geltung



Die Kuscheldecke in Aktion und ohne sie geht gar nichts mehr


was mich natürlich sehr freut.


Hier noch mal ein Foto von unserer "kleinen" Luna,
sie ist jetzt 4 Monate alt




Viele Grüße
Christa