Sonntag, 17. Juli 2011

Miniquilt, Mystery und Spider Web

Vorsicht, Bilderüberflutung!

Einen Miniquilt habe ich mal dazwischen geschoben,
ein wenig Abwechslung muß auch mal sein.

Dieses süße Häuschen hatte es mir direkt angetan als ich es gesehen habe.


Ein Detailbildchen, da kommen die Farben von den Blümchen besser zur Geltung


...und hier noch mal das Quiltmuster.
Ich habe in allen vier Seiten ein kleines Herz mit eingequiltet.



Mein Mystery hat die erste Runde um die Mitte herum bekommen,
war zwar ganz schön fummelig aber hat trotzdem Spaß gemacht.
Ich bin schon sehr auf die nächste Runde gespannt.



Hierzu blühen gerade die passenden Rosen



Auch mit dem Spider Web geht es langsam voran.
Kurz vor meinem Urlaub bekam ich noch einen Anfall von Nähwahnsinn
und habe an zwei Tagen 85 (in Worten fünfundachtzig) Dreiecke genäht.
Ich wollte endlich diese Streifennäherei beenden, somit habe ich jetzt meine 192 Dreiecke fertig.
Letzte Woche habe ich den Block mit dem Namen appliziert und jetzt geht es weiter
mit dem Zusammennähen.



Allen einen schönen Wochenstart

Bis bald Christa

Donnerstag, 7. Juli 2011

Ein paar Kleinigkeiten...

...gibt es heute, bevor ich ganz auf die Vermisstenliste gerate,
dabei war ich nur in Urlaub...lach.

Bei den Quiltfriends gibt es zur Zeit einen Mystery zu dem ich micht angemeldet habe.
Hier gibt es heute den ersten Teil dazu,
die goldene oder besser gesagt türkis-grüne Mitte



Es hat richtig Spaß gemacht und für die zweite Rund liegt schon alles bereit.

Vor einiger Zeit gab es für mich einen wunderschönen
Gewinn bei Linth-Lady

So liebevoll war es verpackt...


...und das kam dann aus dem Seidenpapier zum Vorschein


Den 3. Preis hatte ich gewonnen, war also eine Überraschung was die beiden ersten Gewinnerinnen
mir übrig gelassen hatten,
aaaaber wenn ich den 1. Preis gehabt hätte,
wäre meine Wahl auch auf dieses wunderschöne Kissen gefallen.
Ganz herzlichen Dank noch mal an Rita.

Vor einiger Zeit habe ich auch noch ein Probeblöckchen gelieselt,


ob mal etwas Größeres daraus wird steht noch in den Sternen,
an denen ich zur Zeit noch liesel.
Viele Grüße
Christa