Sonntag, 27. März 2011

Tasche für den Frühling

Eine neue Tasche mußte her damit Frau auch Jahreszeitengerecht unterwegs ist.
Gesehen hatte ich dieses Taschenmodell bei Trinchen und fand sie auf Anhieb gaaaaanz toll.
Ich hatte dann auch noch das Glück das ich das Heft hatte in dem sie steht,
somit hielt mich nichts mehr davon ab.

Und hier ist sie nun, die Gute


...und noch mal etwas näher...


...etwas Schnickschnack mußte auch sein...


Was für mich wichtig war, man kann sie benutzen ohne Kompaß,
wenn der Reißverschluß auf ist hat Frau gleich alles im Blick.



Innen sind noch zwei Reißverschlußtaschen für Kleinkram.
Mir gefällt sie richtig gut, bin gespannt was Ihr dazu sagt.

Nachdem mich schon soooo viele nach dem Heft gefragt haben, in dem die Anleitung steht,
es ist die "Lea Patchwork-Taschen LH 833"

Bis bald, viele Grüße
Christa




Mittwoch, 16. März 2011

Tischabfallkörbchen und Spider Web

Ein kleines Tischabfallkörbchen ist auf Wanderschaft gegangen
und auch bestimmt schon gelüftet,
daher kann ich es jetzt zeigen.


Bei P...y gibt es im Moment diese Plastikdosen mit österlichem Inhalt,
diese dient als Innenleben damit sich die Fäden nicht so an den Stoff hängen.
Auf die Idee hat mich Heike gebracht und ich habe sie gleich ausprobiert.
Sabine, erkennst Du das Muster?

Ich werde mir auf jeden Fall auch noch eins machen,
damit die Fäden abends auf dem Sofa auch bei mir ihren Platz finden.


Das Wohlenberg - Wochenende war sehr gelungen
und so ist der Spider Web deutlich gewachsen,
aber seht selber.


48 Dreiecke habe ich fertig,
das ist genau ein viertel von dem was es werden soll.
Die Breite ist fertig gelegt, aber ein paar Teile werde ich noch tauschen.

Hier noch ein Bild vom Wochenende



Es war sehr schön und der Termin fürs nächste Jahr steht schon.


Bis bald, liebe Grüße
Christa




Mittwoch, 9. März 2011

Herziges und Spider Web

Herziges war angesagt.
Am Freitag geht es los, ein Nähwochenende, organisiert vom P & Q - Forum in Wohlenberg an der Ostsee.
Oh, wie ich mich schon freue, aber es gab auch einiges vorzubereiten.
Ein kleines Geschenk, da es richtig Spaß gemacht hat, habe ich direkt zwei davon gemacht.





Ein Wichtelgeschenk mußte auch noch her und da war halt "herziges" angesagt.

Geworden ist es ein Herzutensilo.


und dann muß natürlich auch Nähfutter mit nach Wohlenberg,
da ich mich ja letzte Woche von dem Spider Web - Virus erwischen lassen habe,
gab es so einiges vorzuschnibbeln, jede Menge Streifen.
Ich habe sie in einer bestimmten Farbgruppe gewählt, so wird der Quilt zwar schön bunt,
aber eben nicht kunterbunt



Ein Probeblöckchen mußte natürlich auch sein.


Dazu muß ich jetzt sagen, es macht richtig Spaß diese Blöckchen zu nähen,
aaaaaber als ich mir so eben mal ausgerechnet habe wie viele es werden müssen,
es soll ja eine Decke für mein Enkelkind zum Geburtstag werden,
da ist mir echt mulmig geworden!
Es mussen 192 in Worten "hundertzweiundneunzig" Dreiecke werden...puhhh.
Eigentlich sollte das nur so ein kurzentschlossenes Just for Fun - Projekt werden.
Aber wie sagt man so schön:
Augen zu und durch.

In der letzten Woche kam noch ein Geschenk von Anneliese bei mir an.



Liebe Anneliese, noch mal danke dafür, Deine Mühe hat sich echt gelohnt,
es ist sehr schön bestickt und mit vielen Perlen verziert.

Ich würde sagen, es war eine rundum herzige Woche
und die wünsche ich Euch auch noch.

Viele Grüße
Christa

Mittwoch, 2. März 2011

Sternenquilt und einmal kurz geblinzelt...

In Anlehnung an einen Quilt von Baggy Barn habe ich mir ein Muster erstellt
und diesen Quilt gearbeitet.
Er hat eine Größe von 1 x 1 m und gefällt mir richtig gut,
aber seht selber.


Es hat viel Spaß gemacht mit den vielen Rottönen zu arbeiten.
Gequiltet ist er von Hand, ca.1,5 mm von der Naht entfernt um alle roten Spitzen herum.
Ich habe mir gedacht,
wenn ich mir schon die Mühe mache,
soll man es auch sehen.





In dem 9 - Patch ist auch noch ein kleiner Stern gequiltet



So sah meine Entwurf aus



...und jetzt einmal kurz geblinzelt auf mein nächstes Projekt...



Das Top ist fertig...

Viele Grüße,
bis bald Christa