Dienstag, 24. August 2010

Kissen und Freundschaftstäschchen

Unser Nachbarkind hatte mir für mein Enkelkind ihre Motorradkleidung geliehen, dafür habe ich ihr ein Kissen genäht.
Die Buchstaben und Blümchen habe ich mit Quilt - Farbverlaufsgarn apliziert.
Die Farben sind von flieder bis lila, kommen hier leider etwas blasser rüber.
Es war ein voller Erfolg und hat richtig Spaß gemacht.

Hanna war total begeisters
und zog nur noch mit ihrem neuen Kissen durch die Wohnung




Bei einem Quiltriendstreffen in Friedrichstadt haben wir Freundschaftstäschchen getauscht, die Spannung war recht groß

Dieses Täschchen habe ich bekommen



Dieses ist mein genähtes Täschchen




Hier steckte noch ein kleines Lavendelkissen drin



Obwohl es eine ziemliche Fummelei ist, hat es richtig Spaß gemacht
so ein kleines Täschchen zu zaubern.
Die Größe ist ca. 10 x 10 cm.
Bis dann, viele Grüße

Donnerstag, 5. August 2010

Die kleine Selina an der großen Janome...

Mein Enkelkind, Selina 11 1/2 Jahre, ist zur Zeit bei uns in Ferien, da mußte ich mir natürlich etwas einfallen lassen.
Außer ein paar tollen Motorradtouren die wir gemacht haben, wo die kleine Madam gar nicht genug von bekommen konnte, hat sie zum ersten mal gestickt.
Dieses ist ihr erstes Blöckchen, es sollte ein Teil von einem Kissen werden.
Ich finde das hat sie schon suuuper hin bekommen !


Danach wurden Stoffe ausgesucht, alles nach ihrem Geschmack.

...das gestickte Blöckchen bekommt die ersten Streifen.


...und so wurde schnell das Top fertig.


Hier wird schon die Rückseite angenäht...
...und schwup war das ganze Kissen fertig.
Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie stolz wir beide waren,
Selina auf ihr Kissen und ich auf Selina.

Zum ersten mal gestickt und an der Nähmaschiene genäht, Wahnsinn...
Ich glaub sie hat ein paar Gene von mir abbekommen.

Es hat so viel Spaß gemacht mit Selina,
schaaade das sie so weit weg wohnt und ich sie so selten sehe


Bis bald