Mittwoch, 28. Juli 2010

Von Herz zu Herz

Diese Redworkmuster fand ich einfach nur schön,
also an die Nadel und los.
Bin mal gespannt wie sie ankommen...und wo... ??

Solche netten Kleinigkeiten machen immer wieder Spaß

Bis bald...


Kommentare:

  1. deine *Kleinigkeiten*sind
    einfach zauberhaft,

    lg
    agnes

    AntwortenLöschen
  2. Ich find sie auch schön!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. sehen sehr schön aus.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  4. Wieder zauberhaftet genadelt. Drei wunderschöne Herzen die bestimmt von Herzen kommen bei der Arbeit *lol*

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sind die niedlich, klasse!!!

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. ich LIEBE Herzen und auch redwork, deine gefallen mir so gut, die könnte ich glatt "klauen", denn sie passen super in meine Sammlung ;-)

    ...mmmhhh-sollte ich mich selbst mal wieder ans Werk machen ?????
    Ich glaube, du hast mich verführt ;-)

    Liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  7. da ist ja toll, heimlich still und leise, immer für Überraschungen gut. Super süß.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. wieder sehr schön - Du arbeitest immer so genau - ich bin richtig ein bisschen neidisch ;)

    LG zicki

    AntwortenLöschen
  9. Hi, Christa,
    die Antwort auf deine Frage lautet:
    *drückdichmalganzfest* und:
    heute HIER bei mir! ;o)
    Das ist aber eine liebe Überraschung *knuddelgleichnochmal*, ganz lieben Dank *freu*!
    Servus,
    sloeber

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    die sind so niedlich... und egal wo sie ankommen werden sie Freude :-) bringen...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Sehr sehr schön geworden, und ich muß Sabine recht geben, wo auch immer sie ankommen, sie bringen bestimmt ganz ganz viel Freude.
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  12. Egal wer sie bekommt, derjenige wird sich nen Kullerkeks freuen. Ganz entzückend Deine Herzchen und eine super Idee, werd ich mal auf meine "to do Liste" setzen.
    Liebe Grüße aus Berlin von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  13. Die Herzchen sind ja ein Traum. Ich habe als Kind meiner Omi mal ein Herz mit duftendem Inhalt geschenkt. Mein Opi bewahrt es heute noch auf, da meine Omi leider schon vor 11 Jahren gestorben ist.

    AntwortenLöschen
  14. Und um es mit den Worten von Siggi auszudrücken, ich hab' mir 'nen Kullerkeks gefreut,eins ist meins, danke liebe Christa.
    Einen dicken Knuffler
    sendet
    Heike

    AntwortenLöschen